Fairness für Frauen

Bild: Junge Frau

Fairness für Frauen

Die ÖVP Wien steht für Eigenverantwortung und Wahlfreiheit. Wir wollen Bildungsgarantie, Vereinbarkeit von Beruf und Familie und Integrationsförderung.


Unsere Forderung: Mehr Chancen, mehr Fairness für Frauen

  • Bildungsgarantie – Mädchen und Frauen müssen in Bildungsfragen die gleichen Chancen wie Männer haben. Zusätzlich bedarf es gezielter Information über Berufsbilder, in denen Frauen kaum vertreten sind (z. B. technische Berufe, Managementpositionen).
  • Vereinbarkeit von Erfolg im Beruf mit einem ausgefüllten Familienleben sicherstellen – Durch Förderung von Co-Working Spaces mit Kinderbetreuung, durch Tageseltern-Tätigkeit auch außerhalb der eigenen Wohnung (z. B. Kleingruppen in Betrieben) und durch die Vereinheitlichung der schulautonomen Tage.
  • Förderung der Integration – Deutschkenntnisse bei Frauen mit Migrationshintergrund ausbauen, um die Teilnahme am gesellschaftlichen Leben zu fördern, und Errichtung von (mobilen) Integrationsdesks in Parks.
  • Wahrung der Frauen- & Menschenrechte – Opfern von Menschenhandel und Zwangsprostitution den Ausstieg ermöglichen.

FAIRNESS FÜR FRAUEN. IN WIEN.

Das Problem: Frauenrechte am Prüfstand

Über Rechte und faire Chancen für Frauen wird in Wien zwar viel geredet, aber zu wenig getan. Dies zeigt sich nicht zuletzt an der Einkommensschere zwischen Männern und Frauen und an mangelnder, gleichberechtigter Teilnahme am Arbeitsleben für Frauen mit Kindern. Der Schutz von Frauenrechten ist mit Blick auf Zuwanderinnen, die von Bildung und Spracherwerb ausgeschlossen sind, wichtiger denn je. Die Stadtregierung hat zu lange Parallelgesellschaften toleriert, in denen Frauen aus kulturellen oder religiösen Gründen benachteiligt werden.

Unsere Position: Gleichberechtigung und Partnerschaft

Die Wiener ÖVP steht für Eigenverantwortung und Wahlfreiheit – für jede Frau. Unser Ziel ist, dass es in allen Lebensbereichen - Familie, Beruf, Politik - ein gleichberechtigtes und partnerschaftliches Miteinander von Frauen und Männern gibt. Wir lassen nicht zu, dass die Gleichberechtigung von Frau und Mann durch kulturelle oder religiöse Vorstellungen auf den Prüfstand gestellt wird. Für gleichwertige Leistung müssen Frauen gleich entlohnt werden wie Männer. Frauen sollen auch in der Politik fair vertreten sein.